Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 22:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 08:15 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2003, 15:39
Beiträge: 3015
Wohnort: Hattingen
Hallo! Ich möchte euch hier einmal eines meiner Projekte vorstellen.

Im Jahr 2003 habe ich ein Motorrad eines Vereinskameraden zu einer Convention fahren dürfen, da er sich das
Bein gebrochen hatte. Dieses Motorrad entsprach genau meiner Vorstellung, war ich doch wegen dieses
Typs Motorrad erst auf das Hobby "Police Vehicles" gekommen... .
Ausschlaggebend war für mich die 1970er-Fernsehserie "CHiPs", California Highway Patrol.
Die Kawas, welche dort gefahren wurden, fand ich immer toll. Und dann noch in Kalifornien,
meinem Lieblingsstaat in den USA :mrgreen:
Nun, als der Kamerad mir seine Maschine anvertraute, sagte er mir noch, dass er sonst niemanden damit
fahren lassen würde :shock:

Kurzum, ich habe das Schätzchen sicher hin und zurück gefahren und es war um mich geschehen. Ich liebte dieses Moped.
Dann sagte ich ihm, "Mike, wenn Du dieses Motorrad einmal verkaufst; denk bitte an mich!!! Ich würde sie sofort nehmen!!!".

12 Jahre vergingen, bis ein Anruf kam. "Mark, ich werde die Kawa verkaufen. Und Du bist der Erste, dem ich sie anbiete."

Meine Finger wurden schweißnass, und nach einer Nacht drüber schlafen, kaufte ich sie und holte sie mit einem sehr guten Freund
ab.

Kawasaki KZ1000C3 Police
Baujahr 1980
Gebaut in den USA
976 Stück wurden gebaut
In Deutschland vermutlich keine zugelassene C3

Bild

Die Kawa hatte zu dem Zeitpunkt über 9 Jahre in einer Garage gestanden und ist seit dem nicht mehr gelaufen.


Bild

Leider sprang sie auch nicht mehr an, was vermutlich auf defekte Zündspulen und verharzte Vergaser zurückzuführen ist.

Bestandsaufnahme:
- Startknopf erneuern (erledigt)
- Zündspulen erneuern (erledigt)
- Zündkerzen und Kerzenstecker erneuern (erledigt)
- Vergaser reinigen
- Bremszylinder Hinterradbremse erneuern
- Alle Flüssigkeiten erneuern
- Kettenritzel und Kette erneuern
- Reifen vorne und hinten erneuern (sind min. 12 Jahre alt :shock: )
- Strobeflasher ausbauen und durch originale Halogenlampen (rot/rot) ersetzen
- Elektrik durchchecken und ggf. erneuern
- Neuzulassung

Bild


Bild

So sieht sie im Augenblick aus.

Bis so ein Schätzchen mal wieder auf die Straße kommt, ist Geduld gefragt. Police-Fahrzeuge wie Motorräder und Autos sind
keine Projekte, die in drei Wochen "fertig" sind. Deshalb haben wir im Verein auch das Thema "Projekte" als separaten
Forumsbereich, um zu zeigen, dass das Projekt eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Aber das Wichtige dabei ist, dass man
den Fortschritt sieht und als Ergebnis ein Fahrzeug auf die Straße bringt, welches eine Historie hat. Und diese Historie gilt es,
aufrecht zu halten und in Ehren zu halten.
Ein Police Car oder Bike hat in seinem Leben viel mehr erlebt, als dem Alter vergleichbar andere Fahrzeuge.
- Bordstein rauf/runter,
- Kaltstart mit darauf folgender Maximalbeschleunigung,
- Stundenlanges laufen des Motors im Standgas beim Absichern einer Unfallstelle,
- Fahrer, die in den Fahrzeugen "leben", also essen, trinken, usw. Das Fahrzeug ist das Büro und das Werkzeug.

Diese Beanspruchung fordert ihren Preis. Und diesen Preis sind wir bereit zu zahlen. Nicht nur den $ - Preis, sondern den
Preis der Geduld, bis so ein Schätzchen wieder so da steht, als wenn es wieder in den Dienst geht.

Das ist unser Hobby, das ist mein Hobby. Und wichtig ist, dass die Klubkameraden helfen. Denn nicht jeder muss alles wissen.
Aber jeder weiß, wen er fragen kann.

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden, was meine Kawa angeht. Und, wenn fragen sind, im Forum anmelden und fragen :wink:
(Rechtsfragen und Rechtsberatung führen wir nicht durch!)

Lieben Gruß, Mark.

_________________
Greetings, Markus.
/ Ebay=markus_schwert

ADAM 25

1980 Kawasaki KZ1000C3 (aus Massachusetts, Department nicht bekannt)
1987 Dodge Diplomat CHP
1986 Kawasaki KZ1000P1 "LAPD" (Original Department in California unbekannt)


Zuletzt geändert von Mark am Di 23. Aug 2016, 09:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 09:15 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2003, 15:39
Beiträge: 3015
Wohnort: Hattingen
Bild


Hier noch ein Originalfoto aus der Zeit, als die Kawa im Einsatz war.
Die abgebildeten Motorräder sind eine Baureihe früher, also von 1979, Kawasaki C2.
Zu erkennen am anderen Seitendeckel und am "starren" Funkkofferträger, der noch verchromt ist.
Bei der C3 ist er dann schwarz lackiert und schwingend gelagert.

_________________
Greetings, Markus.
/ Ebay=markus_schwert

ADAM 25

1980 Kawasaki KZ1000C3 (aus Massachusetts, Department nicht bekannt)
1987 Dodge Diplomat CHP
1986 Kawasaki KZ1000P1 "LAPD" (Original Department in California unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2016, 19:28 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7385
Wohnort: Celle
Toll, dass die Kawa jetzt wieder Asphalt unter die Reifen bekommt!
Bei dir ist sie in den richtigen Händen, Markus.
Ich freue mich schon, sie nach so langer Zeit mal wieder auf einem Treffen sehen zu können.

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Di 13. Sep 2016, 07:04 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2003, 15:39
Beiträge: 3015
Wohnort: Hattingen
So, jetzt wurde gemacht / erneuert:

- Zündspulen inkl. Zündkabel
- Kerzen
- Bremsscheiben und Belege vorne
- Vergaser überholt inkl. neuer Düsen
- Bremszylinder Hinterradbremse
- Reifen vorne und hinten
- Benzinschläuche erneuert
- Neuer Starterknopf
- neue Batterie
- neues Zündschloss
- neuer Zündschlossschalter
- Kette und Kettenritzel


Ich glaube, das war es... .

HU hat sie ohne Mängel bestanden. Als Kennzeichen habe ich XX-KC 3 für Kawasaki C3 bekommen.
Um sie noch weiter in den Originalzustand zurück zu versetzen, werden die vorderen red/blue Strobe lights gegen
red/red sealed beams ersetzt. Die Schaltung der Leuchten wird dann so sein, dass die linke Leuchte dauerhaft an ist
(steady red oder auch solid red) und die rechte Leuchte blinkt.


Bild


Bild

_________________
Greetings, Markus.
/ Ebay=markus_schwert

ADAM 25

1980 Kawasaki KZ1000C3 (aus Massachusetts, Department nicht bekannt)
1987 Dodge Diplomat CHP
1986 Kawasaki KZ1000P1 "LAPD" (Original Department in California unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 09:06 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2003, 15:39
Beiträge: 3015
Wohnort: Hattingen
Weiter geht es :cop:

Da es das Wetter mit den nassen Straßen zur Zeit nicht wirklich zulässt, ein 36jähriges Moped zu bewegen,
ohne dass Salz den Chrom und das Alu angreift, werde ich mir mit Karsten (und wer sonst noch Lust hat)
die Elektrik mal etwas näher anschauen. Der Not-Aus funktioniert nicht. Obwohl er ja den Stromkreis zum Magnetschalter
trennen soll, macht er es nicht. Hier werde ich erst mal im Schalter selbst suchen, da ich eher ein mechanisches
Problem vermute. Beim Not-Aus liegen 2 Kontakte aufeinander, die durch drehen des Not-Aus-Knopfes mechanisch auseinander
gedrückt werden. Entweder sind die durch Korrosion aneinander festgebacken oder der Kunststoff des Knopfes ist zerbröselt.
Dann kann er die Kontakte natürlich auch nicht lösen. Mal sehen.

Dann möchte ich, wie vorher schon beschrieben, das Strobe-Gezappel rauswerfen und auf die originalen PAR36 rot/rot zurück rüsten.

Es gibt also immer was zu tun, I'll keep you updated!

_________________
Greetings, Markus.
/ Ebay=markus_schwert

ADAM 25

1980 Kawasaki KZ1000C3 (aus Massachusetts, Department nicht bekannt)
1987 Dodge Diplomat CHP
1986 Kawasaki KZ1000P1 "LAPD" (Original Department in California unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 19:46 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2003, 15:39
Beiträge: 3015
Wohnort: Hattingen
Es wäre ja kein Projekt, wenn es irgendwann fertig ist. Und merke; je älter das Moped/Auto, um so eher kann mal
wieder irgendwas ausfallen... .
Ich hatte nach der Überholung arge Vergaserprobleme bei warmen Wetter. Der Motor lief zu fett.
Das konnte die Werkstatt beheben (Vergaser kann ich nicht).

Die Strobes sind wie versprochen rausgeschmissen worden. Anstelle dessen haben jetzt PAR36-Halogenlampen Einzug
gehalten. :blink: Ein Steady Red, also rotes dauerhaftes Sich nach vorne (Vorgabe für ALLE Einsatzfahrzeuge in CA,
egal ob Police, Ambulance, Fire Department, a.s.o) und ein rot blinkendes Licht. Bis in die frühen 80er hatte die
CHP bei Motorrädern rot/rot vorne, wohingegen die Fahrzeuge mit Lightbar/Lichtleiste rot/blau fuhren.

Nach und nach begeben wir uns an die Elektrik. Da muss das Ein- oder andere Kabel mal neu gezogen werden.
Aber Fahrtüchtig ist das Mädchen. Habe sie dieses Jahr schon mehrere Male auf der Straße gehabt.

Keep on Schraubing :mrgreen:

_________________
Greetings, Markus.
/ Ebay=markus_schwert

ADAM 25

1980 Kawasaki KZ1000C3 (aus Massachusetts, Department nicht bekannt)
1987 Dodge Diplomat CHP
1986 Kawasaki KZ1000P1 "LAPD" (Original Department in California unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Mi 4. Jul 2018, 21:45 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7385
Wohnort: Celle
Ich freue mich schon auf die Premiere, hoffentlich klappt es am Wochenende in Münster :bow:

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2019, 15:22 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2003, 15:39
Beiträge: 3015
Wohnort: Hattingen
Und wer sein Motorrad liebt, der kümmert sich auch in schlechten Tagen drum.


Bild

Wie es bei Einsatzfahrzeugen üblich ist, haben die Motoren eine viel höhere Laufzeit als sie eigentlich an km abgespult haben, da die Fahrzeuge oft mit laufendem Motor an der Einsatzstelle stundenlang stehen, da die ganzen Warnlichter sonst die Batterie leersaugen würden. Das hat aber gerade bei luftgekühlten Motoren den Nachteil, dass das Öl sehr heiss wird und der Ölfilm die Kolben nicht mehr richtig schmiert.
Meine C3 hatte von jeher schon Kompressionsprobleme. Und jetzt hat sie auch noch richtig Öl verbrannt.
Ergo: 1. Kolben Übermaß.

Bild

[ Post made via iPad ]

_________________
Greetings, Markus.
/ Ebay=markus_schwert

ADAM 25

1980 Kawasaki KZ1000C3 (aus Massachusetts, Department nicht bekannt)
1987 Dodge Diplomat CHP
1986 Kawasaki KZ1000P1 "LAPD" (Original Department in California unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kawasaki Z1000 Police C3
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2019, 22:29 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7385
Wohnort: Celle
Auch wenn es teuer wird, das ist eine gute Investition in die Zukunft, Markus!

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de