Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 19:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 11:27 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 2. Aug 2018, 11:35
Beiträge: 7
Liebe Leute,

mein 2003er P-71 Crown Vic hat wieder einmal ein Lenkungsproblem.

Ich musste die Lenkung (Power Steering Rack and Pinion Assembly) aufgrund
von Undichtheiten bereits zweimal tauschen, die gegenwärtige zweite
Tauschlenkung ist eine (leider nicht sehr sorgfältig remanufactured) ACDelco
und diese habe ich erst vor 16.000 km zusammen mit einer neuen ACDelco Servopumpe
von rockauto.com einbauen lassen.

Doch diesmal ist die Ursache für den plötzlichen Ausfall der Servounterstützung
ohne Vorankündigung ein Mysterium:

1. Der Keilriemen ist nicht gerissen.
2. Kein Servoölverlust.
3. Ein nochmaliger Tausch der Servopumpe brachte nichts. Die neue Pumpe kreischt und singt bei
vollem Flüssigkeitsstand und erzielt Null Servowirkung.
4. Neues Ventil in die Servoölleitung eingebaut.
5. Sicherung gecheckt.
6. EVO Valve ausgebaut, Netz war zwar eingerissen, aber: Funktionstest durchgeführt - schließt und öffnet.

Meine Befürchtung ist jetzt, dass wenn ich mir jetzt wieder eine Tauschlenkung bestelle, die
Servounterstützung nach Ausstausch immer noch nicht funktioniert, da vielleicht doch eine andere Ursache
der Grund für den Ausfall ist. Mein Mechaniker tippt jedenfalls auf Verstopfung in der Lenkung selbst.
Die Servolenkungsflüssigkeit sah nicht gut aus, war dreckig.

Bereits beim zweiten Lenkungstausch fiel mir auf, dass die Servopumpe danach
sehr laut lief und die anderen Motorengeräusche übertönte, dies war allerdings noch im Rahmen.
Ich fuhr damit, wie gesagt, 16.000 Kilometer und gewöhnte mich an die "Singerei".
Die Servowirkung war in Ordnung.

Vor dem zweiten Austausch der Lenkung waren keinerlei Laufgeräusche der Servopumpe zu vernehmen.
Jetzt ist das "Sägen" sehr extrem und vergeht auch während längerer Fahrt nicht.

Vielleicht hat jemand dazu eine Meinung?

LG
Matt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 21:14 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 3996
Wohnort: Straelen
Das klingt ja nicht gerade gut, dass die Servopumpe schon laute Geräusche macht deutet ja auch schon auf einen weiteren Defekt hin.

Bei dem Thema kann ich aber leider nicht viel helfen. Mein 1998 Crown hat eine andere Lenkung!

Entlüftet ist das ganze System richtig?

_________________
Gruß Karsten

1998 Ford Crown Victoria Police Interceptor Seminole County Sheriff Office, FL.
1987 Dodge Diplomat AHB Chico Police Department, CA.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 21:52 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7251
Wohnort: Celle
Wurde denn das richtige Öl eingefüllt?

Während beim Chevy Caprice kein ATF rein darf, ist es beim Crown gefordert:

http://www.fordservicecontent.com/Ford_Content/catalog/owner_guides/03croog4e.pdf
Seite 230

Oft werden universelle Servo-Öle eingefüllt, die diverse Hydraulik Spezifikationen erfüllen. Das muss aber nicht funktionieren.

Die Verschmutzung im Öl muss ja irgendwo herkommen. Partikelabrieb durch Verschleiß zum Beispiel.

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 07:01 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2015, 16:30
Beiträge: 247
Wohnort: Dortmund
Und das richtige entlüften ist wichtig.
Habe zuletzt beim pi eines Vereins Mitglieds nach Tausch von Lenkgetriebe und Servopumpe fast eine Stunde (!) entlüften müssen bis alle Luft aus dem System war.

Die tauschteile sind ja auch nur überholte Lenkgetriebe... Wer weiss wer da was zusammengebaut hat.... Meine neue acdelco Servopumpe im camaro ist auch ziemlich noisy....

Beim Lenkgetriebe habe ich damals ein gebrauchtteil eines low mileage unfallwagens verbaut... Vielleicht findet man ja noch was gescheites auf ebay für den crown... Ggf. Ist das ja mit der zivil Version identisch...

[ Post made via Android ]

_________________
If evolution is outlawed, only outlaws will evolve
____________
2002 Chevy Camaro B4C - FHP0057
2004 Ford Taurus Fleet - 0-17-375
1998 Chevy Lumina 9C6 - ex Army 2 x 1/3
1978 Camaro Z28 LT-1
1979 Mustang Cobra
1980 AMC Eagle
1978 Toyota Corolla


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 13:03 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 2. Aug 2018, 11:35
Beiträge: 7
Vielen Dank für Eure Kommentare!

Korrektes Öl wurde eingefüllt. Ich bin ja nach dem ersten Lenkungstausch
ohne Probleme und ohne Laufgeräusch der Servopumpe gefahren - bis
ich diese zum zweiten Mal gemeinsam mit der Lenkung getauscht habe.

Ich durchlebte mit dem Crown Vic schon einige Problemchen, war ja
seit 2007 170.000 km im täglichen Betrieb damit unterwegs :wink:

Die ersten beiden Tauschlenkungen waren von Ebay, eine von
Detroit Axle, diese war dann beim letzten Mal mit einem Schlag undicht
und verlor ihr gesamtes Öl. Die letze war eine ACDelco.

Ich glaube, ich werde diesmal eine von rockauto.com bestellen.
Ich beziehe von dort sehr viele Teile für meine US Cars, oder eben
auch von Ebay.

Die betreffende Zahnstange wäre eine von BBB/Vision-OE 1010162P mit EVO
Komponente. Beim gegenwärtigen EVO ist mir ja das Netz gerissen,
außerdem war dieses völlig verschlammt. Die BBB/Vision ist mit einem Herz
markiert, ist also beliebt. Eine von Motocraft kostet mit Pfand
und Versand über 600,---. Vielleicht wäre diesmal auch eine Servopumpe
von Motocraft eine Option? Aber es kann doch nicht sein, dass zwei
nagelneue ACDelco Pumpen eine derartiges Laufgeräusch an den Tag legen?

Entlüftung ist gewiss auch ein Thema, danke für den Hinweis!

Mein Mechaniker vermutet, dass die Typen im Zuge des Remanufacture Prozesses
beim Sandstrahlen nicht aufgepasst haben und dass sich der Dreck in der Lenkung
selbst angelegt hat. Mein Mechaniker hat mich aufgrund von Spuren an der Lenkung
auf diesen Umstand hingewiesen. Dazu kommt, dass der Crown Vic seit Juni
2016 viel in der Garage gestanden ist, da ich familiär gegenwärtig lieber mit
unserem GMC High Top Conversion Van als Daily unterwegs bin - morgen z. B. geht es
wieder nach Ungarn. In den Sommermonaten kommen so rund 8.000 km zusammen.

Da könnte sich der Dreck beim Crown Vic zwischenzeitlich gemütlich in der Lenkung abgesetzt haben.
3 Lenkungen, 3 mal Servopumpe und 3 mal Spurseinstellung? Dumme Sache. :roll:

LG
Matt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 10:52 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7251
Wohnort: Celle
Das alles ist auf jeden Fall sehr ärgerlich.

Inzwischen tausche ich viele Sachen nur noch, wenn es wirklich sein muss oder ich Originalteile bekomme. Denn die Qualität der Aftermarket-Teile ist vereinzelt einfach nur noch mies.

Leider hilft es oft nicht viel bei remanufactured parts auf andere Hersteller auszuweichen. Oft gibt es nur eine oder weniger Firmen, die sowas wieder aufbauen, und von der kaufen die anderen ein und tüten das mit ihrem individuellen Preisaufschlag in Kartons mit eigenem Aufdruck ein. Mit Glück gibt es noch eine billige Überholung eine teure Version, dass sich der Aufpreis dann lohnt.

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Sep 2018, 14:08 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 2. Aug 2018, 11:35
Beiträge: 7
Fahre jetzt zu meinem Mechniker und hole Ford ab...Servo geht wieder. Irgendetwas hat sich (in der Servopumpe?) zerrieben und in der Lenkung festgesetzt...wie feiner Sand in allen Leitungen. 2x Spülung, auch Servokühler...immer noch leicht schmutzig....muss ich gleichzeitig beim nächsten Motorölwechsel nochmals machen. Hauptsache, Servo geht wieder - ohne Laufgeräusch.

Ist eine Pumpe von Motocraft.

Diesmal kam die Lenkung sauber von rockauto.com,
sorgfältig verpackt, mit Dichtungen und 2 Jahren
Garantie. Marke: ACDelco

Hoffen wir, das jetzt endlich Ruhe ist.

LG Matt

[ Post made via Android ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Sep 2018, 20:50 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7251
Wohnort: Celle
Ich drücke dir die Daumen, halte uns auf dem Laufenden!

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Sep 2018, 13:06 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 2. Aug 2018, 11:35
Beiträge: 7
Danke! :-)

Jetzt noch am Dienstag Spureinstellung
und dann (hoffentlich) Schwamm über
die Affäre für die nächsten 100.000 km.

LG und ein schönes Wochenende!
Matt

[ Post made via Android ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 19:49 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 2. Aug 2018, 11:35
Beiträge: 7
Bin letztes Wochenende Freitag Nachmittag
bis Sonntag Nachmittag 900 km auf der
Autobahn gefahren.

Keine Lenkungsprobleme :-)

[ Post made via Android ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Sep 2018, 21:15 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 3996
Wohnort: Straelen
Das hört sich doch schon mal gar nicht so schlecht an! :wink:

_________________
Gruß Karsten

1998 Ford Crown Victoria Police Interceptor Seminole County Sheriff Office, FL.
1987 Dodge Diplomat AHB Chico Police Department, CA.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Okt 2018, 23:33 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7251
Wohnort: Celle
Mr Interceptor hat geschrieben:
Keine Lenkungsprobleme :-)



Ich drücke dir die Daumen, dass das so bleibt!

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de