Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 15:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2019, 09:55 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:27
Beiträge: 6
Wohnort: Schwerin
Moin Forum,

auf Empfehlung von "dynamix" aus dem MT Forum hab ich mich mal hier angemeldet.

Ich bin Philippe komme aus Schwerin und bin noch 33 Jahre.

Mit US Cars beschäftige ich mich im Prinzip seit meiner Kindheit, als meine Mutter mir 1995 von einer Dienstreise aus Chicago ein Spielzeugauto eines Chicagoer Caprice Taxis mitgebracht hat. Fasziniert von diesem Auto, war für mich klar, diesen "Walfisch" willst du auch mal haben.

Letzendlich bin ich dann 2007 aber zum Ford Konzern und auf die Panther Plattform gekommen. Ein 1994er Lincoln Town Car wurde zum ersten US Car. Vom Erstbesitzer in Nürnberg gekauft, bin ich seitdem mit dem Lincoln als Sommerfahrzeug unterwegs. Wen es interessiert hier gibt's Infos zum dem Wagen: https://town-car.jimdo.com/

Seit etwa 2010 / 2011 interessiere ich mich intensiv für US Polizeifahrzeuge bzw. Behördenfahrzeuge, damals stachen mir vermehrt diese youtube Kanäle ins Auge die sich auf das Filmen von Einsatzfahrzeugen spezialisiert hatten. Somit neues Ziel - Ein Police Interceptor muss her. Natürlich Panther Plattform.
Schnell war für mich klar: Alles so original wie möglich. Ein Miami Dade CVPI kaufen und einen NYPD draus machen war ausgeschlossen für mich.

Was lange währt wird endlich gut.
Immer mal wieder die mobile.de Anzeigen durchforstet, aber nix passendes gefunden. Kontakt mit den einschlägigen "Polizei-Importeuren" gehabt, aber zufrieden hat mich das alles nicht gestellt, gerade in Bezug auf den Kontakt und deren Bereitschaft Infos herauszugeben.

Wunsch war es eigentlich immer einen P71 vom LVMPD, der NHP oder der WPD zu haben.

Also vor ein paar Wochen mal wieder ebay und youtube durchforstet und was sehen meine völlig entzückten Augen? Einen 2011er Crown Vic ehemals von der Nevada Highway Patrol. Der Verkäufer war mir bekannt - er macht immer diese schönen Videos auf youtube von seinen Crown Vics und hat sich ein wenig auf diese Cruiser spezialisiert.
kontakt aufgenommen, schnell Vertrauen gehabt gerade auch weil im MT Forum selbst von Ihm gekauft hatte und zufrieden war.

Also zugeschlagen...

2011 Ford Crown Victoria P7B
118k miles & 1900 idle hours
War wohl mal eine undercover take home unit, da er Teppich und eine Stoffrückbank hat.

Jetzt heißt es für mich:

1. Ich brauche möglichst viele Infos über dieses Auto. Auf dem Schlüssel ist die Nummer 11337 eingraviert, das ist die Nummer des Fahrzeugs bei der NHP gewesen. Soweit ich weiß steht die 11 für das Jahr der Zulassung und die Nummen danach ist de Fahrzeugnummer.
2. Aufbau soll möglichst originalgetreu erfolgen, hierzu brauche ich quasi eine Ausstattungsliste der verbauten Technik.
3- Decals der NHP benötige ich natürlich auch - bekommt man sowas original irgendwo her?

Bilder aus der Behördenauktion:
Bild Bild

Bilder aus Verkaufsanzeige:
Bild Bild Bild

Abhloung bei Mario (Verkäufer) und Lagerung in LA beim Verschiffer:

Bild Bild Bild

LG Philippe

PS: Ich kann keine Signatur und ein kein Avatar erstellen? Ist das normal?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2019, 11:23 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Aug 2003, 15:39
Beiträge: 3015
Wohnort: Hattingen
Hi Pinky und Braun, äh, Phillipe :mrgreen:
und herzlich willkommen zum Forum.
Danke für deine ausführliche Vorstellung.

[ Post made via iPad ]

_________________
Greetings, Markus.
/ Ebay=markus_schwert

ADAM 25

1980 Kawasaki KZ1000C3 (aus Massachusetts, Department nicht bekannt)
1987 Dodge Diplomat CHP
1986 Kawasaki KZ1000P1 "LAPD" (Original Department in California unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2019, 18:14 
Offline
Forums-User

Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:45
Beiträge: 7
Wohnort: Siegen
Hallo Phillippe,

NHP hört sich cool an. Ich schätze mal du meinst Mario Castellanos. Ist glaube ich ein netter Typ, der hat meinen P71 auch nach Deutschland verkauft. Allerdings nicht an mich. Ich habe aber Kontakt mit ihm aufgenommen bezüglich der Herkunft meines Autos.

Es gibt auf Facebook eine englischsprachige Gruppe "NHPCars", vielleicht wirst du dort fündig. Mein Panther kommt von der California Highway Patrol, die entsprechende Gruppe "CHP Cars Past & Present" konnte zumindest mir bei meiner Recherche zu meinem Auto weiterhelfen.

Gruß, Max :)

Edit: Teppich und Stoffrückbank habe ich auch, obwohl meiner mal ein richtiger Streifenwagen war! Bei der CHP hatten das glaube ich alle Crown Victorias. Vllt gilt das auch für die NHP? Am besten ist eh die Suche am eigenen Auto nach Spuren, die auf die Installation von ehemaligen Equipment hinweisen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2019, 21:44 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 26. Sep 2008, 13:26
Beiträge: 4075
Wohnort: Straelen
Hallo Philippe,

herzlich willkommen bei uns im Forum. Schön dass du den Weg zu uns dank des Tipps gefunden hast :wink:

Ich denke wir können dir hier sicherlich helfen und fragen beanworten. Den ersten guten Tipp hat Max dir ja schon mit der Facebookgruppe "NHPCars" gegeben.

Wir haben in unseren Reihen bereits einen NHP Crown und Mario kann dir sicherlich einige deiner Fragen beantworten.

Bzgl. Teppich und Stoffrückbank, beides konnte für den CVPI geordert werden und ist ,wie Max schon schrieb, nicht ungewöhnlich. CHP und NHP arbeiten bei der Beschaffung der Fahrzeuge wohl zusammen bzw. NHP Fahrzeuge werden wohl auch bei der CHP ausgerüstet.

Mein CHP Crown ist noch im Container auf dem Weg nach Bremerhaven und das Projekt muss ich hier auch noch mal in Ruhe vorstellen. :roll: :mrgreen:

_________________
Gruß Karsten

1998 Ford Crown Victoria Police Interceptor Seminole County Sheriff Office, FL.
1998 Chevrolet Lumina US Army Military Police Mannheim
1987 Dodge Diplomat AHB Chico Police Department, CA.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 05:49 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:27
Beiträge: 6
Wohnort: Schwerin
Danke Leute,

ja ich rede von Mario Castellanos. Wie schon gesagt, ist ein sehr netter Typ und versucht zu helfen wo es geht.

Ich bin ja ein Social Media Verweigerer, habe zwar ein Facebook Account, nutze den aber nicht. Ich habe da aber auch keine Gruppe NHPCars gefunden. Hat mal jemand einen Link bitte?

Ich hab bis jetzt nur NHP Vics mit Partition, Gummiboden und hinteren Kunstsitzen gesehen.

Sobald die gute Vicci hier ist muss sie dann durch den §21. Zuerst wollte ich das allein machen, aber mittlerweile bin ich soweit, das ganze beim Fachmann machen zu lassen.
Unsere Tüver hier oben sind einfach zu sehr Paragraphenreiter und haben von diesen Autos keine Ahnung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 05:58 
Offline
Forums-User

Registriert: Di 10. Apr 2018, 13:45
Beiträge: 7
Wohnort: Siegen
Hi

hier ist der Link: https://www.facebook.com/groups/204421748200/

Facebook an sich mag ich auch nicht so, es kann aber eine gute Quelle für Informationen aus erster Hand sein, wenns um Informationen zur Herkunft des Autos geht.

Gruß, Max


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 23:12 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7362
Wohnort: Celle
Moin Philippe,

herzlich Willkommen hier!

Ein Selbstimport ist sicherlich nicht der einfachste Weg, aber der spannenste! Natürlich ist so ein Projekt viel Arbeit, aber das gehört mit zum Hobby. Wenn die §21 erst mal gemeistert ist, dann sieht die Welt schon ganz anders aus. :wink:

Mit Undercover meinst du vermutlich Slicktop, oder? Weil Undercover Units haben ja bekanntlich keine Decals drauf.
Da der Lack anscheinend sehr gut aufgearbeitet wurde, wird es schwierig Klebereste und Spuren der Beklebung zu finden. Aber das sieht man dann wenn er vor Ort ist. Auf dem Dach gibt es oft auch viel zu entdecken, wenn mal ein Lichtbalken montiert war.

Viele Grüße aus der Hannoveraner Region!
Hendrik

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 10:09 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 10:05
Beiträge: 436
Wohnort: Köln
Moin Phillippe,

schön das du den Weg zu uns gefunden hast :) Ich bin schon auf die ersten Bilder auf deutschem Boden gespannt und wohin die Reise dann mit dem Auto geht. Stell auch ruhig gerne einen Projektthread hier ein um uns auf dem laufenden zu halten. Wir haben auch einige Gastleser die sich solche Threads durchlesen. War bei unserem Caprice auch so :)

Gruß,
Tobias

_________________
1993 9C1/L05 Chevrolet Caprice Kings County Sheriff Unit 763 8)
1992 Chevrolet Caprice Classic :D

"Movement is the universal language of personal freedom"
Louis Chevrolet

APZAA!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 07:12 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:27
Beiträge: 6
Wohnort: Schwerin
Vielen Dank für eure Willkommensgrüße.

Das Auto ist jetzt auf dem Weg und schippert vor der Westküste Mexikos umher. Geplante Ankunft soll wohl Anfang Juli sein.

Ich hab mich jetzt zu 99% entschieden die Umrüstung durch meine Stammwerkstatt und TÜV Anahme selbst in Angriff zu nehmen. Dazu brauche ich ja das Datenblatt, dass Grundlage für die 21er Abnahme ist. Hat zufällig jemand dieses Datenblatt zur Hand? Ich möchte gern mal wissen, was da alles drin steht. Stehen da z.B. schon die HSN & TSN mit drin?

To Do Liste für TÜV:
· Nebelschlussleuchte mittig oben in Kennzeichenmulde Proplast 40026322
· Rote Blinker vom Brems- & Rücklicht trennen
· Blinker unten LED gelb
· Suchscheinwerfer eintragen lassen
· kleines Kennzeichen max. 320 x 150 mm eintragen lassen
· Standlicht weiß
· VIN in Rahmen einschlagen (Plakette nieten?)

Die facebook Gruppe NHPCars war leider wenig hilfreich (bis jetzt). Es gab nur eine direkte Resonanz mit zwei Bildern wie er ausgesehen haben könnte. Die andere Möglichkeit kam über den Kontakt von Mario.
Ich hoffe ich bekomme noch irgendwo her direkt Infos zu genau dem Wagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 12:19 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 10:05
Beiträge: 436
Wohnort: Köln
pinkybrain123 hat geschrieben:
Vielen Dank für eure Willkommensgrüße.

Das Auto ist jetzt auf dem Weg und schippert vor der Westküste Mexikos umher. Geplante Ankunft soll wohl Anfang Juli sein.

Ich hab mich jetzt zu 99% entschieden die Umrüstung durch meine Stammwerkstatt und TÜV Anahme selbst in Angriff zu nehmen. Dazu brauche ich ja das Datenblatt, dass Grundlage für die 21er Abnahme ist. Hat zufällig jemand dieses Datenblatt zur Hand? Ich möchte gern mal wissen, was da alles drin steht. Stehen da z.B. schon die HSN & TSN mit drin?

To Do Liste für TÜV:
· Nebelschlussleuchte mittig oben in Kennzeichenmulde Proplast 40026322
· Rote Blinker vom Brems- & Rücklicht trennen
· Blinker unten LED gelb
· Suchscheinwerfer eintragen lassen
· kleines Kennzeichen max. 320 x 150 mm eintragen lassen
· Standlicht weiß
· VIN in Rahmen einschlagen (Plakette nieten?)


Mit dem Kennzeichen wirst du, je nachdem wie deine Zulassungsstelle so drauf ist, viel Spaß bekommen. Aber wenn du eher ländlich wohnst stehen die Chancen besser das Sie sich nicht so anstellen.

Die VIN muss soweit ich weiß richtig in den Rahmen eingeschlagen werden. Da gibt es so Meißel mit Buchstaben und Zahlen. Sollte deine Werkstatt aber hinbekommen. Mit ein bisschen Schmackes kann man die gut per Hand einschlagen.

_________________
1993 9C1/L05 Chevrolet Caprice Kings County Sheriff Unit 763 8)
1992 Chevrolet Caprice Classic :D

"Movement is the universal language of personal freedom"
Louis Chevrolet

APZAA!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 19:11 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:27
Beiträge: 6
Wohnort: Schwerin
Naja erste Hürde wird wohl erstmal das Datenblatt werden. Der TÜV Süd Datenblattservice mit Herrn Gerst kann mir da komischerweise nicht weiterhelfen... kann ich zwar kaum glauben, aber ok.

Woher nun das Datenblatt bekommen?

[ Post made via iPad ]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 19:27 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mai 2014, 18:47
Beiträge: 628
Wohnort: Wetter (Ruhr)
pinkybrain123 hat geschrieben:
Naja erste Hürde wird wohl erstmal das Datenblatt werden. Der TÜV Süd Datenblattservice mit Herrn Gerst kann mir da komischerweise nicht weiterhelfen... kann ich zwar kaum glauben, aber ok.

Woher nun das Datenblatt bekommen?

[ Post made via iPad ]


Hallo,

frage einfach hier mal nach einem Datenblatt: http://www.auto-mandt.com/

_________________
Viele Grüße
Tommy

__________________________________

*ADAM 33*
2001 Chevrolet Impala 9C1, Lake County Sheriff's Office, Ohio (im Besitz seit 2008)
1998 Chevrolet Lumina 9C6, Military Police (im Besitz seit 2018) 50%
1996 Kawasaki KZ 1000 P, El Monte Police Department, California (im Besitz seit 2005)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 21:41 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2003, 18:23
Beiträge: 7362
Wohnort: Celle
pinkybrain123 hat geschrieben:
Stehen da z.B. schon die HSN & TSN mit drin?


Ja, die HSN steht drin. Eine TSN gibt es für solche Grauimporte nicht, das Feld ist ausgenullt.


pinkybrain123 hat geschrieben:
Blinker unten LED gelb


Alternativ die Rückleuchten mit der gelben Kammer verwenden.


pinkybrain123 hat geschrieben:
VIN in Rahmen einschlagen (Plakette nieten?)


Kläre mit dem Prüfer, ob und wer die VIN mit Schlagzahlen einprägt. Habe schon alles gesehen: US Plakette hinter der Scheibe reicht, VIN selber einschlagen und der Prüfer setzt nur die Sterne / TP Siegel davor und dahinter bis zu dass er lieber alles selber macht.

_________________
1996 Chevrolet Caprice Ft. Collins PS, CO
1991 Chevrolet Caprice USAF SP RAF Mildenhall
1988 Plymouth Gran Fury USAF SP Rhein Main AB
1985 Plymouth Reliant US Army MP
1979 American LaFrance Century Autryville Area FD, NC
1998 Kustom Signals SMART AFE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 08:09 
Offline
Forums-User

Registriert: Do 16. Mai 2019, 07:27
Beiträge: 6
Wohnort: Schwerin
So der Wagen ist in Bremerhaven... Ich hoffe das ich es schaffe ihn nächste Woche zu holen.

Gibt es einen einfachen Weg die Rückleuchten hinten vom Blinker zu trennen? Hat jemand eine Anleitung / Tipps und ggf. einen Schaltplan?

Danke und mfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 18:26 
Offline
PCOOA-Mitglied
PCOOA-Mitglied

Registriert: Do 24. Jul 2014, 14:11
Beiträge: 67
Direkt am Bremslichtschalter trennen. Da laufen mehrere Grüne Kabel, eins davon wird auf den Blinker geschalten. Das trennen und separat nach hinten ziehen.
Schaltplan für 2011 hab ich leider nicht aber mit google müsstest was finden..
Beachte, dass die Gelben Blinker 2 Fassungen haben. Fassungen sind bei Rockauto ziemlich teuer meine ich

_________________
´94 Caprice 9C1 Ridley Park PD
´08 Crown Vic Nevada Highway Patrol
´06 Expedition Breezy Point PD -Project-
´95 Caprice 9C1 FDNY Fire Chief
´96 Caprice 9C1 Darby Borough PD
´86 Silverado C30 Dually Flatbed Towtruck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de